Moderne Brennwert Gasheizungen

Erneuerbare Energien

28. September 2011

Umweltfreundliche Gasheizung mit BrennwerttechnikEine moderne Brennwert-Gasheizung hat ihren Namen von dem Vorteil, den sie bietet: Der Brennwert des Brennstoffs (Erdgas, Biogas etc.) wird fast komplett genutzt. Bei herkömmlichen Heizungen entweicht ein großer Teil der Heizenergie, die im Brennstoff enthalten ist, mit dem Abgas. Bei Gasheizungen können dies mehr als zehn Prozent sein. Der Brennwert bezeichnet die gesamte Wärme, die bei der Verbrennung von Gas (oder Öl) entsteht, im Gegensatz zum Heizwert, der nur den Wert bezeichnet, der direkt zum Heizen genutzt werden kann.

Technik der Brennwert-Gasheizung

Bei einer Brennwert-Gasheizung wird die Wärme, die im Abgas enthalten ist, genutzt. Genaugenommen enthält der Wasserdampf im Abgas diese Energie. Ein Wärmetauscher sorgt für die Kondensation dieses Wasserdampfes, sodass diese Wärme zusätzlich dem Heizkreislauf zugeführt werden kann. Dabei entsteht das sogenannte Kondensat, das abgeleitet werden muss. Moderne Brennwert-Gasheizungen sind kompakte Wandgeräte, in denen der Wärmetauscher schon integriert ist. Zudem enthalten diese Kompaktgeräte die Heizungssteuerung, eine Umwälzpumpe und ein Ausdehnungsgefäß.

Zusätzliche Komponenten

techmileage.com mobile development phoenix United States.

Brennwert-Gasheizungen erreichen schon prinzipbedingt niedrigere Abgastemperaturen, was höhere Wirkungsgrade ermöglicht. Durch die Nutzung der Wärme im Wasserdampf sinkt die Abgastemperatur extrem ab. Das hat wiederum zur Folge, dass die Thermik im Schornstein nicht funktioniert. Deshalb wird ein Gebläse notwendig. Zudem kondensiert wegen der geringen Temperatur der restliche Wasserdampf im Abgas. Eine spezielle feuchte-und säurebeständige Abgasleitung kann in den vorhandenen Schornstein eingeführt werden. Sie besteht im Allgemeinen aus Kunststoffen wie Polypropylen oder Polyvinylidenfluorid (PVDF), Aluminium oder Edelstahl. Wird die Brennwert-Gasheizung auch zur Warmwasserbereitung genutzt, muss zusätzlich ein Warmwasserspeicher aufgestellt werden. Bei einer raumluftunabhängigen Brennwert-Gasheizung muss über eine Außenleitung die Luftzufuhr sichergestellt sein.

Umweltfreundlichkeit

Gegenüber einer alten Gasheizung können mit der Brennwert-Technik extrem hohe Energieeinsparungen von bis zu 40 Prozent erzielt werden, gegenüber Niedertemperaturheizungen sind es immer noch mehr als zehn Prozent. Sehr sinnvoll ist es, für die Warmwasserbereitung die Brennwert-Gasheizung mit einer Solarthermieanlage zu koppeln, da diese im Sommer die Warmwassererwärmung komplett übernimmt und die Gastherme komplett ausgeschaltet werden kann.

Comments are closed.

Sitemap