Eigenheim energieeffizient gestalten

Erneuerbare Energien

16. Januar 2012

© Ingo Bartussek - Fotolia.com

Erneuerbare Energien und der Umgang mit den sich langsam aber sicher zum Ende neigenden Rohstoffen sind Themen, denen sich wohl niemand mehr entziehen kann. Spätestens wenn die Preise für Öl und Gas wieder einmal ansteigen, denken wohl viele über eine energieeffizientere Nachrüstung der eigenen vier Wände nach. Und diese Gedanken sind durchaus berechtigt: mit einer guten Wärmedämmung, richtig isolierten Fenstern und Türen, sowie möglicherweise einiger Solarzellen auf dem Dach und der Verwendung von Regenwasser für die Toillettenspülung und Ähnlichem kann jährlich nicht nur eine beträchtliche Summe eingespart, sondern zudem die Umwelt geschont werden.

Richtig ausgerüstet umrüsten

Wer also darüber nachdenkt, unter die Bauherren zu gehen, oder schon zu den Eigenheimbesitzern gehört und gerne seine heimwerkerischen Talente unter Beweis stellt, für den kann sich die ein oder andere, energieeffizientere Umrüstung des Heimes durchaus lohnen.

We stay free when you are in Madison http://madison.sirdating.com/woman! Team believes love! . Мы предлагаем санатории г. Сочи Адлер СССР официальный сайт, подробности здесь.

Das A und O ist hierbei, sich über Kosten und Nutzen im Klaren zu sein und diese vorab in die Waagschale zu werfen. Um letzten Endes das beste Ergebnis zu erzielen, sollte man sich also erst einmal überlegen, ob man Profis für das Vorhaben beauftragen möchte, oder sich zutraut selbst Hand anzulegen. Bei Letzterem gilt es, sich zu vergewissern, dass sowohl die nötigen Gerätschaften vorhanden, bzw. einfach zu bekommen sind, als auch die eigenen Fähigkeiten für das Vorhaben ausreichen. Ein Schweißgerät kaufen, sollte beispielsweise kein Hinderungsgrund sein, hier findet man problemlos eine große Auswahl in unterschiedlichen Preisklassen und Bedürfnissen. Werden jedoch größere Gerätschaften für einen längeren Zeitraum benötigt, kann dies unter Umständen den finanziellen Rahmen sprengen und muss daher wohl überlegt sein.

Egal ob in Eigenregie oder mit professioneller Unterstützung, eine Umrüstung des Eigenheimes auf erneuerbare Energien und eine gesamtheitlich energieeffizientere Gestaltung desselben ist langfristig gesehen eine gute und lohnenswerte Entscheidung. Wer also nicht nur dem eigenen Kontostand etwas Gutes tun möchte, sondern zudem die Umwelt schonen, der ist mit einer solchen Umrüstung gut beraten.

Comments are closed.

Sitemap